Skip to content

Corona-Pandemie-Sporthallennutzungskonzept

des MTV Geismar für die Durchführung von Handballspielen im Zuständigkeitsbereich des Handballverband Niedersachsen (HVN) und der Erforderlich ist Erstellung und Durchführung dieses Konzeptes aufgrund

  1. der „Durchführungsbestimmungen Meisterschaft 2020/2021“ des HVN für Erwachsene und Jugend:
    „Ziffer 1. Hygienevorschriften
    Aufgrund der Corona-Pandemie hat jeder Verein mit den zuständigen Behörden (Träger der Halle) ein auf die jeweilige Sporthalle abgestimmtes der Behörden einzuhalten. Der HVN hat hierzu zahlreiche Handlungsempfehlungen / Hilfsmaterialien auf seiner Homepage veröffentlicht. Der Heimverein ist für die Umsetzung und Einhaltung der Hygienevorschriften verantwortlich.“
  2. der Aufforderung der HRSN.

Als „Vorgaben von Behörden“ ist die

Niedersächsische Verordnung zur Neuordnung der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus SARS-CoV
Vom 10. Juli 2020
(Nds. GVBl. S. 226, 257)

Geändert durch

  • VO vom 31. Juli 2020 (Nds. GVBl. S. 260)
  • VO vom 11. August 2020 (Nds.GVBl. S. 267)
  • VO vom 29. August 2020 (Nds. GVBl. S.)
  • VO vom 10. September2020 (Nders. GVBl. S283)
  • VO vom 23.September 2020 (Nders. GVBl. S336)

als gesetzliche Grundlage für dieses Konzept maßgebend.

Darüberhinausgehende Forderungen von lokalen Behörden, dem Träger der Sporthallen und sonstigen sind dem MTV Geismar nicht bekannt.

Das vollständige Hallenkonzept finden Sei nachfolgend zum Download/Ausdrucken als Pdf.