Skip to content
Aktuelles

"Ehrenamt überrascht" - Christine Kemke als Vereinsheldin ausgezeichnet

Am Samstag, 13.11., wurde Christine Kemke nach dem Spiel der 2. Damen gegen Hildesheim (Handball) vom 1. Vorsitzenden Erwin Weil, vom 2. Vorsitzenden Olaf Wienecke und Sportwartin Amray Habermann für ihr unermüdliches Engagement im Verein überrascht. Die Aktion, die vom LandesSportBund Niedersachsen e.V. vor 3 Jahren initiiert wurde, zeichnet Vereinsheld:innen aus, ohne deren Engagement ein gut funktionierender Verein nicht denkbar wäre. Tine Kemke hat in der Sporthalle sowohl als aktive Handballspielerin (und das nach wie vor) und jahrelange Trainerin viel Zeit verbracht, jetzt vertreibt sie selbige gerne auch für die Buchführung des Vereins. Darüber hinaus verteilt sie u.a. Geschenke für die Mitglieder mit dem Fahrrad in der gesamten Stadt, sorgt dafür, dass jeder eine Rundschau erhält und ist auch sonst bei jeder Veranstaltung als Helferin mit am Start. Sie erhielt die Auszeichnung also vollkommen zurecht und war sichtlich überrascht und gerührt. Auf dem Foto sieht man sie umgeben von ihrem Team und Vorstandsmitgliedern, die ein prall gefüllte Tasche mit Urkunde, Handtuch, Flasche, Brotdose, und vielem mehr als Aufmerksamkeit überreichten.

Weitere News: