• MTV Geismar

3. Damen wird Vierter und qualifiziert sich für ROLF

Am Sonntag trafen wir im letzten Spiel der "Vorrunde Frauen Gruppe 1" auswärts auf die Oberliga-Reserve der HSG Göttingen. Nach den letzten beiden sieglosen Spielen (die Niederlage gegen Landolfshausen fiel etwas zu hoch aus - aber hey, dafür waren wir am Vorabend mannschaftlich geschlossen beim Grünkohlessen vertreten; gegen die 2. Vertretung der HGRG erkämpften wir uns ein Unentschieden, das dem Spielverlauf gerecht wurd...e, sich aus unserer Sicht nach der chaotischen Schlussphase aber sehr bitter anfühlte), hatten wir uns vorgenommen, von Anfang an auf unser Tempospiel zu setzen und in der Abwehr ordentlich zuzupacken. Im Angriff gelang uns das gut, wir konnten die anfänglichen Abstimmungsfehler der Heimsieben ausnutzen und schöne Kombinationen zeigen. In der Abwehr setzten wir die Vorgaben unseres Trainers leider zu selten um und blieben meist zu passiv. Die beiden wurfstarken Halbspielerinnen hatten so leichtes Spiel und erzielten gemeinsam 15 Tore. Da unsere Torfrau Lena jedoch einen super Start erwischte, hielten wir das Spiel bis zum 7:6 (14. Minute) offen. Doch wir ließen von da an auch im Angriff nach, was die Göttingerinnen zu einfachen Toren über die erste Welle einlud. Sie konnten sich bis zur Halbzeit vorentscheidend auf 18:11 absetzen.

In der zweiten Halbzeit spielten wir nun mit zwei Kreisläuferinnen und fanden im Angriff wieder besser ins Spiel. Die Abwehr stabilisierte sich, aus dem Rückraum kam die ein oder andere Fahrkarte und unsere Torfrau Carlotta konnte in ihrem letzten Spiel mit einigen glänzenden Paraden zeigen, dass wir sie nicht nur neben dem Spielfeld vermissen werden. So verlief der Beginn der zweiten Halbzeit ausgeglichen (23:17, 45. Minute), doch ab dann ließen die Kräfte wieder nach, die HSG konnte noch einfache Tore erzielen und wir mussten uns am Ende mit 31:22 geschlagen geben. Freuen konnten wir uns, dass unser Youngster Miri ihre ersten beiden Tore im Damenbereich erzielte. Es spielten: Carlotta, Lena (TW), Helena (6/2), Lena (2), Lilly (3/1), Luise, Maggy (2), Malina (2), Maria (1), Merle (3), Miri (2) und Nele (1). Flo und Rike auf der Bank.

Die nun abgeschlossene Vorrunde konnten wir nutzen, um uns in der neu formierten 3. Damen einzuspielen und Abläufe zu verinnerlichen. Im nächsten Jahr werden wir also in der Regionsoberliga an den Start gehen und dort jeweils in Hin- und Rückspiel gegen Plesse 2, Landolfshausen, Rosdorf 2, Göttingen 2 und die HSG Oha antreten. Aber jetzt geht es erst einmal in die wohl verdiente Winterpause. Wir wünschen euch allen schöne Feiertage!






17 Ansichten

MTV Geismar 1898 e.V.

Am Kalten Born 39a

37085 Göttingen

Tel.:0551/794362

Email: geschaeftsstelle@mtvgeismar.de 

Folge uns auf Facebook

  • Facebook Social Icon

Kontakt   Datenschutz  Impressum

Handball in Göttingen - Handballer gesucht - Sportverein - Göttinger Süden - Tradition - Handball für Studenten - Junge Leute in Göttingen - Gemeinschaftlicher Sport