• MTV Geismar

Handball - 2. Herren MTV Geismar gegen Nikolausberg

Aktualisiert: 27. Feb 2019

Zwote: Sieg gegen Nikomonte nach durchwachsener Leistung

Nikolausberger SC - MTV Geismar II 26:30 (13:15)

Um den zweiten Tabellenplatz zu festigen sollte ein Si...eg gegen den immer motiviert auftretenden NSC her. Zwar dauerte es knapp zweieinhalb Minuten, bis das erste Tor fiel, doch dann legte der MTV sukzessive vor. In der 6. Minute lagen die Keiler mit 4:1 in Führung und dieser Vorsprung konnte bis zur Mitte der ersten Hälfte gehalten werden (5:7). Dann gönnten sich die Keiler die erste Ruhephase und ließen die Gastgeber nahezu ohne Gegenwehr auf 7:8 verkürzen. Den drohenden Ausgleich nun doch vor Augen, folgte ein vier Tore Run der Geismaraner auf 7:12. Bis fünf Minuten vor der Pause konnte der fünf Tore Vorsprung gehalten werden, doch erneut legte sich der MTV auf die faule Haut. Gehäufte technische Fehler durch Unkonzentriertheit ließen die fast schon geschlagen geglaubten Nikomonter wieder Hoffnung schöpfen, die nun zu leichten Toren kamen und bis zur Halbzeit auf 13:15 verkürzen konnten.

Eventuell fehlte dem Pausen-Frappuccino der Schuss, denn die Keiler agierten zum Wiederanpfiff zunächst ähnlich fahrig wie sie aufgehört hatten und der NSC witterte Morgenluft. Wieder musste der NSC sich bis auf ein Tor annähern (16:17), ehe den Keilern die Gefahr einer kippenden Partie bewusst wurde. Ähnlich der ersten Hälfte folgte nun eine Initialzündung der Gäste, die sich daraufhin innerhalb von sechseinhalb Minuten auf sieben Tore absetzten (16:23). Doch auch diese komfortable Führung reichte noch nicht, um den NSC zu brechen. Erneut schlich sich das Chaos ins Spiel der Geismaraner und bis zur 51. Minute war der NSC wieder auf 24:26 dran. Bis zur 58. Minute saßen die Gastgeber dem MTV mit nur zwei Toren Abstand im Nacken, und nicht zuletzt dem gut aufgelegten Keeper-Veteranen Heise im Tor der Gäste war es zu verdanken, dass der Ausgleich nie fiel. Das Endergebnis von 26:30 täuscht ein wenig über die brenzlige Schlussphase hinweg, die mit ein wenig weniger Hektik in manchen Phasen des Spiels durchaus hätte vermieden werden können.

MTV Heise, Spinneker TW;

Nagel 8/4, Germershausen 5, Münter 5, Zosel 3, Merckelbach 3, Rosenberger 3, Janßen 2, Schröder 1, Seger, Asikoglou, Kazmaier, Landesfeind





50 Ansichten

MTV Geismar 1898 e.V.

Am Kalten Born 39a

37085 Göttingen

Tel.:0551/794362

Fax.:0551/7974703

Email: geschaeftsstelle@mtvgeismar.de 

Folge uns auf Facebook

  • Facebook Social Icon

Kontakt   Datenschutz  Impressum

Handball in Göttingen - Handballer gesucht - Sportverein - Göttinger Süden - Tradition - Handball für Studenten - Junge Leute in Göttingen - Gemeinschaftlicher Sport